Mein Yoga Weg

Meine eigene Praxis im Yoga besteht seit 2006:

Bikram Yoga bei Yoga College Vienna, Bikram Yoga Schottenring und Hot Yoga (eine andere Serie als Bikram) bei Hot Yoga Vienna, und mit der Zeit kamen andere (normal temperierte) Stile dazu wie Forrest Yoga bei Alexandra Sagorz-Zimmerl (byoga), Vinyasa Yoga (Hot Yoga Vienna, Doktor Yoga, Yoga Kula, Bali Yoga), Yin Yoga,…

Meine Fort- und Ausbildungen:

2015 – Hot Yoga Ausbildung (Absolut Hot Yoga Amsterdam) 200h mit Peter Photikoe – Hier ein kurzes Video dazu

2016 – Yogatherapie Fortbildung – Eine Intensivwoche bei Dr. Peter Poeckh

2018 – Basic Move Lehrgang – Spiraldynamik® (Eva Hager-Forstenlechner)

seit 2019 in Ausbildung zur Fachkraft Spiraldynamik® – Schwerpunkt auf Yoga
Mai 2019 – Physiopädagogik (Christian Heel)  
Juli 2020 – Intermediate Specific Yoga (Eva Hager-Forstenlechner)
Mai 2021 – Fachdidaktik (Sandra Mocker und Lisa Stern)

Mein Unterricht:

Seit 2015 im Hot Yoga Vienna (bis 2017 auch im Shinergy Base Wien)

Seit 2016 Yoga im Park: selbstorganisiert und auf Spendenbasis – ein Teil der Spenden geht an den Verein FOOTPRINT – Betreuung, Freiraum und Integration für Betroffene von Frauenhandel und Gewalt

Was Yoga für mich bedeutet, werde ich hier nicht gesammelt niederschreiben können. Ich versuche jedoch in jeder meiner Unterrichtseinheit der Vielfältigkeit von Yoga Raum zu geben. Über Asanas – also die körperliche Ebene des Yogas – finde ich einen Weg zu mir. Diesen Weg, oder vielmehr die verschiedenen Wege, möchte ich in meinen Klassen vermitteln. Es ist nicht nur körperliche Bewegung, es ist nicht nur ein ruhiges In-sich-kehren. Yoga ist alles. Yoga ist überall. Yoga ist immer.